Alle
ABONNEMENTS
*Lavazza steht nicht mit Nespresso® in Verbindung und wird von Nespresso® nicht unterstützt oder gefördert.
LAVAZZA STORIES
*Lavazza steht nicht mit Nespresso® in Verbindung und wird von Nespresso® nicht unterstützt oder gefördert.
ALT alt

Kaffee kochen mit der Mokkakanne

Lerne, wie du mit der Mokkakanne einen perfekten italienischen Kaffee zubereiten kannst.

Vom Lavazza-Team 2–3 Minuten

Die Mokkakanne, ein Synonym für das Warenzeichen „Made in Italy“, ist vermutlich das am weitesten verbreitete Küchenutensil in italienischen Haushalten.

Die Mokkakanne wurde 1933 von Alfonso Bialetti entworfen und später in mehr als 105 Millionen Exemplaren hergestellt. Dieses Produkt des italienischen Industriedesigns ist weltweit bekannt und ist derzeit Teil der Dauerausstellung des Triennale Design Museums in Mailand und des MoMA in New York.

Die Form der Mokkakanne hat sich im Laufe der Jahre leicht verändert, wobei die typische achteckige Form der patentierten Aluminiumkanne, die zu ihren charakteristischen und originellsten Elementen gehört, stets erhalten blieb. Heute steht die Mokkakanne weltweit für „Made in Italy“.

WOHER STAMMT DER NAME DER KANNE?

Das Wort „Mokka“ leitet sich von der Hafenstadt Mokha im Jemen ab, von wo aus die mit Kaffee beladenen Schiffe in den Westen fuhren. Der Jemen war jahrhundertelang eines der ersten und bekanntesten Anbaugebiete für Kaffee, insbesondere für die hochwertigen Arabica-Bohnen.

Sie funktioniert auf einfache Art und Weise und eignet sich damit perfekt für den häuslichen Gebrauch. Dennoch gibt es einige kleine, jedoch grundlegende Tricks, die dir die Verwendung erleichtern, damit du möglichst lange etwas von deiner Kanne hast.


LIEFERUNG

Kostenlose Lieferung bei Bestellungen im Wert von mindestens 20,00 €.

Neuigkeiten & Promos​

Abonniere unseren Newsletter für News, Updates und Sonderangebote.

KUNDENSERVICE​

Brauchst du Hilfe? Schau einfach in unsere FAQs oder kontaktiere uns.

KARRIERE

Sieh dir jetzt unsere offenen Stellen an. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.