Alle
ABONNEMENTS
*Lavazza steht nicht mit Nespresso® in Verbindung und wird von Nespresso® nicht unterstützt oder gefördert.
LAVAZZA STORIES
*Lavazza steht nicht mit Nespresso® in Verbindung und wird von Nespresso® nicht unterstützt oder gefördert.
ALT alt

Die Pop-Cuisine von Oldani trifft auf Lavazza

Entdecke die Geschichte der Küche, die vertraute Geschmacksrichtungen mit außergewöhnlichen Techniken vereint.

Vom Lavazza-Team 2–3 Minuten

Seine Küche ist eine perfekte Mischung aus Erschwinglichkeit und Qualität, die jedermanns Geschmack trifft. Davide Oldani gehört zu den renommierten Köchen, in deren Restaurants Lavazza Einzug fand. Die außergewöhnliche Küche des Chefkochs – und eine Tasse Lavazza-Kaffee – kannst du im D'Onew D'O und Oldani Cafè genießen.

Doch wer ist Oldani und über welche Expertise verfügt er?

Das Restaurant D'O eröffnete er 2003 in seiner Heimatstadt Cornaredo in der Provinz Mailand und ist das Ergebnis mehrerer Jahre Erfahrung, in denen er mit renommierten Köchen wie Gualtiero MarchesiAlbert RouxAlain Ducasse und Pierre Hermé zusammengearbeitet hat.

 

All diese Spitzenköche spielten eine wichtige Rolle im kulinarischen Werdegang Oldanis. Marchesi verhalf ihm dazu, seinen Beruf auf eine ganz besondere Art und Weise zu verstehen, während Albert Roux ihm die Feinheiten der französischen Küche verdeutlichte. Ducasse wiederum wies ihn in die betriebswirtschaftlichen Aspekte des Kochdaseins ein, während Pierre Hermé ihm das letzte Geheimnis verriet: die Bedeutung der Konditorei in der französischen Küche.

Oldanis Konzept: Pop-Cuisine

Oldani hat aus den Anregungen seiner Lehrer sein ganz eigenes kulinarisches Konzept entwickelt: die Pop-Cuisine. Dabei handelt es sich um eine wirtschaftliche Art des Kochens: Die Gerichte von Oldani sind voller Geschmack und bringen zugleich die klassischen Aromen in ihrem natürlichsten Zustand zur Geltung. Das Konzept basiert auf der Absicht des Spitzenkochs, Geschmacksrichtungen hervorzuheben, die jeder kennt, diese aber aus einer anderen Perspektive zu beleuchten. 

Bereits nach einem Jahr zählten ihn die renommiertesten Gastronomieführer zu den besten Köchen der italienischen Küche, und nur fünf Jahre später, im Jahr 2008, verlieh ihm die Stadt Mailand die Ambrogino d’Oro-Medaille.

Oldanis Karriere hat dank zahlreicher Satellitenprojekte, die auf seiner Kochkunst basieren, große Fortschritte gemacht. 2013 wurde er nach Harvard eingeladen, um seine Erfahrungen als Unternehmer anhand seines Restaurants zu beschreiben – sein Fallbeispiel war bereits in der Harvard Business School Review veröffentlicht worden. Er veröffentlichte außerdem mehrere Bücher wie „Storie di sport e cucina“ (Geschichten von Sport und Küche, 2013), „CheFacile“ (SoEinfach, 2013), „Pop Food“ (2015) und „D’O eat better“ (2016). 2015 hielt er einen Vortrag an der HEC Business School in Paris, wurde zum Botschafter der EXPO 2015 ernannt und nahm als Gastredner am World Business Forum in Mailand teil.

             

Das D’O ist allerdings nicht sein einziges Unternehmen. Im Mai 2014 gründete er das Davide Oldani Cafè, eine Kaffeebar, die auf der neuen Piazza del Lussoim am Mailänder Flughafen Malpensa eröffnet wurde. Zeitgleich mit der Eröffnung seiner Restaurants in Manila und Singapur gründete er auch das new D’O, eine weiterentwickelte Version seines ersten Restaurants. Mit der Eröffnung dieses Restaurants wollte er eine „anspruchsvollere“ Küche schaffen, die mit der italienischen Küche und der Küche anderer Länder vergleichbar ist. Das D’O erhielt 2016 den ersten und 2020 einen zweiten Michelin-Stern. Somit ist Davide Oldani derzeit einer der 50 Top-Botschafter der italienischen Küche auf der Welt.


LIEFERUNG

Kostenlose Lieferung bei Bestellungen im Wert von mindestens 20,00 €.

Neuigkeiten & Promos​

Abonniere unseren Newsletter für News, Updates und Sonderangebote.

KUNDENSERVICE​

Brauchst du Hilfe? Schau einfach in unsere FAQs oder kontaktiere uns.

KARRIERE

Sieh dir jetzt unsere offenen Stellen an. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.