icona camion

Kostenlose Lieferung ab einem Warenwert von 20 €. Standardlieferung für 5,99 €.

Alle
ABONNEMENTS
LAVAZZA STORIES
Cezve Cezve

Cezve – die Besonderheiten des türkischen Kaffees

Vom Lavazza Team 2–3 Minuten

Türkischer Kaffee hat einen romantischen Ruf, denn seine Zubereitungsmethode geht auf das 16. Jahrhundert zurück, auf die Zeit von Süleyman I. und dem Osmanischen Reich. Das Gerät, mit dem die Türken ihren Kaffee aufbrühen, die sogenannte Cezve, versprüht einen exotischen Charme und bietet ein außergewöhnliches Kaffeeerlebnis, wie du in den folgenden Abschnitten erfahren wirst.

Was ist eine Cezve?

Obwohl das Wort „Cezve“ türkischen Ursprungs ist, stammt es offenbar vom arabischen Wort „Jadhwa“ ab, was „Glut“ bedeutet. Eine Cezve besteht aus einer kleinen Kanne, einem langen Stiel und einem Ausgießer und ist so konzipiert, dass köstlicher türkischer Kaffee mit ihr zubereitet werden kann. Die auch als Ibrik bezeichnete Cezve (was „Wasser“ oder „gießen“ bedeutet), wurde gemäß verschiedenen Traditionen im Nahen Osten ursprünglich aus Messing, Kupfer, Gold oder Silber hergestellt. Die steigende Nachfrage nach diesen traditionellen und in Europa äußerst beliebten türkischen Kannen veranlasste die Hersteller, sie aus verschiedenen Materialien, darunter Keramik und Aluminium, herzustellen, damit sie für unterschiedliche Wärmequellen geeignet sind.

Die Cezve ist in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, und jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Mit allen lässt sich hervorragender türkischer Kaffee zubereiten. Schauen wir uns genauer an, welche die gängigsten Materialien sind:

  • Messing – ein goldfarbenes Metall, das ein wenig antik wirkt, aber sehr elegant ist. Es ist in der Regel weniger korrosiv als Kupfer, rostet nicht und ist äußerst langlebig.
  • Kupfer – ein weiteres Metall, das nicht rostet, aber mit der Zeit korrodieren kann. Deshalb sind die meisten türkischen Kupfertöpfe mit Zinn ausgekleidet. Diese Eigenschaft erhöht die Lebensdauer dieses ausgefallenen, stilvollen Metalls, das mit seinen fein ausgearbeiteten Verzierungen an den Seiten besonders gut in moderne Küchen passt.
  • Edelstahl – zeitgemäß, elegant und zudem sehr pflegeleicht. Dieses langlebige Metall eignet sich ebenfalls ausgezeichnet für die Fertigung einer Cezve.

Ob altmodisch oder modern, diese Materialien sind alle sicher und eignen sich für die Zubereitung einer leckeren und starken Tasse türkischen Kaffees!

 Cezve

Die türkische Kaffeezubereitungsmethode

Was ist türkischer Kaffee? Worin unterscheidet er sich von regulärem Kaffee? Erstens handelt es sich, wie der Name schon erahnen lässt, um ein traditionelles Getränk aus der Türkei, das im Ausland – sowohl in Asien als auch in Europa – sehr beliebt ist. Es hat einen sehr ausgeprägten Charakter und unterscheidet sich aufgrund des Mahlgrads der Kaffeebohnen und der Zubereitungsmethode, zu der natürlich auch die Cezve gehört, stark von herkömmlichem Kaffee. Für die traditionelle Zubereitung benötigt man sehr fein gemahlenen Kaffee (feiner als herkömmlicher Kaffee), Wasser und in der Regel auch Zucker. Wie du gleich sehen wirst, wird der türkische Kaffee vor dem Servieren in der Cezve aufgeschäumt – knapp unter dem Siedepunkt.

Für türkischen Kaffee eignet sich zwar jede Kaffeesorte, aber Arabica-Bohnen sind die beste Wahl. Robusta oder andere Mischungen sind jedoch ebenfalls geeignet und liefern eine erstklassige Tasse Kaffee. Zum Mahlen deines Kaffees kannst du eine preiswerte und geeignete türkische Kaffeemühle verwenden. Kommen wir nun dazu, wie du einen wunderbaren türkischen Kaffee mit dieser einfachen Methode zubereitest.

Zubereitung mit der Cezve

  • Gib etwa 50 Milliliter Wasser pro Tasse in die Cezve.
  • Füge Zucker hinzu und vermische alles gut.
  • Koche das Wasser auf und nimm die Cezve vom Herd.
  • Gib pro Tasse einen Teelöffel Kaffee hinzu und bring den Kaffee zum Kochen.
  •  Nimm die Cezve nach dem ersten Aufkochen vom Herd und entferne den entstandenen Schaum. Rühre den Kaffee um.
  • Türkischer Kaffee wird zweimal nacheinander aufgekocht, wobei die Cezve zwischen dem ersten und dem zweiten Aufkochen vom Herd genommen wird. Der Schaum kann je nach Belieben entfernt werden, nachdem der Kaffee gut umgerührt wurde.
  • Warte mit dem Servieren, bis sich das Kaffeepulver abgesetzt hat.
Kaffeezubereitung mit der Cezve
Kaffee aus der Cezve
 Türkischer Kaffee aus der Cezve

Tipps zur Nutzung der Cezve

Wir haben noch einige Tipps für dich, damit die Zubereitung des traditionellen türkischen Kaffees mit der originellen Cezve zu einem Kinderspiel wird:

  • Verwende frischen gemahlenen Kaffee, sonst wird er nicht so schäumen wie er soll.
  • Verwende kaltes gefiltertes Wasser und gib nach dem zweimaligen Aufkochen gegebenenfalls einen Esslöffel kaltes Wasser in die Kanne, um den Prozess zu beschleunigen.
  • Nimm dir Zeit, wenn du den Kaffee mit dem Wasser und dem Zucker vermischst.
  • Gieße den Kaffee, nachdem du den Schaum in die Tassen umgefüllt und ihn erneut erhitzt hast, langsam in die Tassen. So zerstörst du die Bläschen nicht!
  • Türkischer Kaffee kann mit Gewürzen wie Kardamom und Zimt verfeinert werden. Gib sie einfach die Kanne, wenn du den Kaffee mit dem Wasser vermischst.

So wird türkischer Kaffee zubereitet. Die Türken und Türkinnen genießen ihren Kaffee gern unmittelbar nach dem Frühstück. Und zu guter Letzt: Denke daran, dass türkischer Kaffee in der Regel entweder zu Schokolade oder einem leckeren Dessert serviert wird, z. B. zu einer traditionellen Süßigkeit namens Lokum oder einem köstlichen Baklava.

 


LIEFERUNG

Ab Warenwert 20,00 € Versand kostenlos. Standardlieferung: 5,90 €. Premiumlieferung: 10,60 €.

Neuigkeiten & Promos​

Abonniere unseren Newsletter für News, Updates und Sonderangebote.

KUNDENSERVICE​

Brauchst du Hilfe? Schau einfach in unsere FAQs oder kontaktiere uns.

KARRIERE

Sieh dir jetzt unsere offenen Stellen an. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.