Zwischensumme

    VERKAUFSBEDINGUNGEN LAVAZZA

    Die nachfolgenden Verkaufsbedingungen regeln das Angebot und den Verkauf von Lavazza Produkten auf der Webseite lavazza.de (nachstehend „Webseite“), welche Eigentum der Luigi Lavazza Deutschland GmbH (nachstehend „Lavazza“) ist, sowie alle relevanten vertraglichen Beziehungen.

    Ihr Vertragspartner und Betreiber der Webseite ist:

    Luigi Lavazza Deutschland GmbH
    Sitz: Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt am Main, Deutschland
    Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 27709
    Geschäftsführer: Dr. Oliver Knop
    Tel: +49 (0) 69 631 551 63   
    Fax: +49 (0) 69 631 551 99
    E-Mail: DE.Kundenservice@lavazza.com
    Ust-ID: DE 114183314

    Weitere Informationen zur Nutzung der Webseite oder zum Einkauf auf der Webseite finden Sie in folgenden Abschnitten: Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie unter Ziffer 9. Es gelten die Verkaufsbedingungen in der Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuell ist und die dem Kunden zur Kenntnis gebracht wurde, mit der Möglichkeit diese auszudrucken und auf einem dauerhaften Datenträger zu speichern. Bitte lesen Sie daher die vorliegenden Verkaufsbedingungen vor jedem Bestellvorgang durch, um stets über mögliche Aktualisierungen und Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben. Lavazza behält sich vor, die Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern, z.B. um einer geänderten oder neuen Rechtslage, einem geänderten Umfang der von Lavazza bereitgestellten Dienste oder zu Tage getretenen Regelungslücken gerecht zu werden. Wir werden den Zeitpunkt des Inkrafttretens auf der Webseite angeben. Etwaige Änderungen der Verkaufsbedingungen sind nur auf solche Bestellungen anwendbar, die am oder nach dem Zeitpunkt ihres Inkrafttretens vorgenommen werden. Maßgeblich ist insofern die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige und zur Verfügung gestellte Fassung der Verkaufsbedingungen. Von diesen Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden haben keine Geltung.

    1. GESCHÄFTSRICHTLINIE

    Alle Bestellmöglichkeiten im Lavazza-Online Store sind ausschließlich dem Endverbraucher als Kunden (nachstehend „Kunde“) vorbehalten. Für Zwecke dieser Verkaufsbedingungen, ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB).

    Im Hinblick auf Vorstehendes ist Lavazza berechtigt, die Bearbeitung von Bestellungen durch Nichtkunden, wie bspw. Gesellschaften, Unternehmern, Verbänden, Selbstständigen oder wie auch immer gearteten juristischen Personen und/oder von Bestellungen, die nicht den Vorgaben dieser Geschäftsrichtlinie entsprechen, abzulehnen. Wenn Sie kein Verbraucher sind, dürfen Sie das Bestellformular nicht ausfüllen und auch keine anderen Geschäftstransaktionen auf der Webseite tätigen.

    Die vorliegenden Verkaufsbedingungen regeln ausschließlich den Verkauf von Lavazza Produkten. Der Verkauf von Fremdprodukten, die möglicherweise auf der Webseite in Form von Links, Bannern oder Hyperlinks angezeigt werden, fällt nicht in den Anwendungsbereich dieser Verkaufsbedingungen. Falls sie Produkte bei anderen Unternehmen als Lavazza bestellen möchten, lesen Sie bitte deren Verkaufsbedingungen aufmerksam durch. Lavazza haftet nicht für die Bereitstellung von Leistungen anderer Unternehmen.

    Lavazza verkauft seine Produkte ausschließlich in Deutschland (nachstehend „Vertriebsgebiet“). Das Angebot richtet sich ausschließlich an voll geschäftsfähige Verbraucher mit Wohnsitz und Lieferadresse in Deutschland.  Für Bestellungen von Kunden mit Wohnsitz und/oder einer Lieferadresse außerhalb Deutschlands, ist der Kundenservice von Lavazza zu kontaktieren (siehe nachstehend Ziffer 9).

    Die Vertragssprache ist Deutsch.

    Lavazza macht dem Kunden seine Webseite unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit zugänglich. Lavazza behält sich außerdem das Recht vor, die angebotenen Inhalte und Dienste jederzeit nach eigenem Ermessen ohne vorherige Ankündigung für die Zukunft zu ändern, oder sie gegebenenfalls komplett einzustellen. Etwaige von Lavazza bereits bestätigte Bestellungen sind hiervon nicht berührt.

    2. PRODUKTE

    Lavazza bietet auf der Webseite ausschließlich Produkte der Marke Lavazza sowie anderer Marken an, die Lavazza im Rahmen einer Lizenzvereinbarung oder anderweitigen Autorisierung durch den entsprechenden Markeneigentümer vertreibt. Lavazza verkauft auf der Webseite keine gebrauchten, nichtkonformen oder sonstigen Produkte, die einen geringeren Qualitätsstandard aufweisen als die über traditionelle Kanäle verkauften Produkte (z. B. Einzelhandel).

    Die wesentlichen Merkmale der Produkte sind im jeweiligen Produktdatenblatt auf der Webseite aufgeführt. Die Bilder und Farben der Produkte, die auf der Seite zum Verkauf angeboten werden, können abhängig vom Internetbrowser oder vom verwendeten Monitor vom Original abweichen.

    Die Produktpreise können regelmäßig angepasst werden. Bitte überprüfen Sie die Endpreise, bevor Sie das Bestellformular ausfüllen und den Kaufvorgang abschließen.

    3. BESTELLPROZESS UND VERTRAGSSCHLUSS MIT LAVAZZA

    Um Produkte zu bestellen, wird der Kunde regelmäßig aufgefordert, ein Nutzerkonto einzurichten. Das Anmelde- bzw. Log-In-Formular erscheint auf dem Bildschirm, mit dem der Kunde sein eigenes Nutzerkonto erstellen sowie die Rechnungs- und Lieferadresse angeben kann.

    Die Übersicht über die verfügbaren Waren im Online-Store stellt kein bindendes Angebot durch Lavazza auf Abschluss eines Kaufvertrags dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich über die Produkte informiert und aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

    Der Kunde kann aus dem Sortiment des Online-Stores Produkte auswählen und diese durch Anklicken des Buttons “in den Warenkorb” in seinen virtuellen Warenkorb legen, wenn er die Produkte kaufen möchte. Der Inhalt des Warenkorbs kann jederzeit durch Anklicken des Einkaufswagensymbols angesehen werden. Diese Vorgänge sind unverbindlich.

    Während des Bestellprozesses kann der Kunde jederzeit den Inhalt seines virtuellen Warenkorbs löschen oder ändern, in dem er auf den Button “Warenkorb” klickt. Vor dem Abschluss des Bestellvorgangs hat der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung sowie den Inhalt seines virtuellen Warenkorbs auf Tipp- und Eingabefehler zu prüfen und etwaige Fehler zu korrigieren. Im Bestellüberblick sind alle Informationen zu den wesentlichen Merkmalen des Produkts, den Preisen (einschließlich Steuern), den Versandkosten und allen sonstigen Kosten (falls zutreffend) aufgelistet.

    Bevor der Kunde Produkte über die Webseite kauft und den Bestellvorgang abschließt, muss dieser die vorliegenden Verkaufsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) lesen und anerkennen.

    Durch Anklicken des Buttons „KAUFEN“ schließt der Kunde den Bestellvorgang ab und bietet Lavazza damit verbindlich den Abschluss eines Kaufvertrages an.

    Der Kunde erhält nach Bestellungseingang eine Bestätigung über die aufgenommene Bestellung per E-Mail. Diese E-Mail stellt keine Annahme des Vertragsangebots durch Lavazza dar, sondern dient lediglich der Information des Kunden. Die bindende Annahme des Kaufvertrags erfolgt durch die Auslieferung der Ware, oder durch eine ausdrücklich formulierte Annahmeerklärung („Auftragsbestätigung“). In dieser Auftragsbestätigung, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus der Bestellung, diesen Verkaufsbedingungen und der Auftragsbestätigung) dem Kunden von Lavazza auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt.

    Die Auftragsbestätigung bzw. der Vertragstext sind sorgfältig aufzubewahren. Dies ist der Kaufnachweis.

    Die Bestellung wird in der Lavazza Datenbank gespeichert, sofern dies für die ordnungsgemäße Bearbeitung der Bestellung nach Maßgabe geltenden Rechts erforderlich ist.

    Lavazza hat das Recht, die Bearbeitung unvollständiger und/oder fehlerhafter Bestellungen abzulehnen. In diesem Fall werden Sie unter Angabe der entsprechenden Gründe darüber informiert, dass kein Kaufvertrag zustande gekommen ist und Lavazza Ihre Bestellung nicht bearbeitet hat.

    Sollte ein Produkt, das zum Zeitpunkt Ihres letzten Zugriffs oder während der Bearbeitung des Bestellformulars auf der Webseite angezeigt wurde, nicht mehr verfügbar sein, werden Sie hierüber von Lavazza über die Nichtverfügbarkeit vor Abschluss der Bestellung informiert. Wir werden Ihnen den spätesten Liefertermin nennen, oder wenn eine Lieferung nicht möglich ist, die Bestellung ablehnen.

    Falls Sie die Bestellung bereits abgeschickt und die Produkte bezahlt haben, obwohl die Produkte nicht verfügbar sind, erstattet Lavazza Ihnen unverzüglich den vollen Kaufpreis zurück.

    4. VERSAND, VERSANDKOSTEN UND LIEFERUNG

    Mit unserem Vorbestellungsservice können Sie Produkte erwerben, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht verfügbar sind. Lavazza liefert die Produkte schnellstmöglich, sobald sie wieder verfügbar sind.

    Der Vertrag gilt als rechtsgültig geschlossen, wenn Lavazza Ihre Bestellung erhalten und die von Ihnen übermittelten Daten geprüft hat. Durch die Nutzung des Vorbestellungsservices erkennen Sie alle vorliegenden Bestimmungen an und verpflichten sich zu ihrer Einhaltung.

    Nach Abschluss des Vorgangs gilt der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und der Luigi Lavazza S.p.A. (Unternehmensinformationen) als geschlossen. Lavazza bearbeitet Ihre Bestellung und schickt Ihnen per E-Mail eine Bestätigung mit allen unter Punkt 3 der vorliegenden Verkaufsbedingungen genannten Informationen zu.

    Innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss werden Sie in einer weiteren E-Mail über die Verfügbarkeit, den Versand und die Lieferung der Produkte informiert. Alle nicht ausdrücklich in diesem Abschnitt genannten Informationen entnehmen Sie bitte den anderen Abschnitten der vorliegenden Verkaufsbedingungen.

    5. ZAHLUNG UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, EIGENTUMSVORBEHALT

    Die Zahlung kann erfolgen: per Kreditkarte (Visa / MasterCard / American Express) oder mittels PayPal oder Nachnahme.

    Bei Zahlung mit Kreditkarte werden alle Kartendaten (z. B. Kartennummer, Ablaufdatum usw.) über ein verschlüsseltes Protokoll an die Bank übermittelt, die den elektronischen Zahlungsservice abwickelt. Dritte können auf diese Daten nicht zugreifen.

    Kreditkartendaten werden von Lavazza ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellungen und/oder für Kaufpreiserstattungen verwendet und/oder im Rahmen der Betrugsprävention oder -meldung an die zuständigen Behörden weitergeleitet.

    Der Produktpreis beinhaltet alle zum Zeitpunkt der Versendung in Rechnung gestellten Versandgebühren.

    Sofern nicht anders vereinbart, wird der Endbetrag bei Bestellung über den vereinbarten Zahlungsweg sofort fällig.

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von Lavazza.

    6. WIDERRUFSRECHT

    WIDERRUFSBELEHRUNG
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Luigi Lavazza Deutschland GmbH, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt am Main, Deutschland, E-Mail: DE.Kundenservice@lavazza.com, Fax: +49 (0) 69 631 551 99) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an:

    DE - Dachser GmbH & Co KG – Biblis
    Beim Kreuz 1A
    68647    Biblis

    zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

    Ende der Widerrufsbelehrung

    Ausschluss des Widerrufsrechts

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

    Anlage : Muster-Widerrufsformular

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    An:

    Luigi Lavazza Deutschland GmbH, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt am Main, Deutschland, E-Mail: DE.Kundenservice@lavazza.com, Fax: +49 (0) 69 631 551 99

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

    Bestellt am (*)__________ / erhalten am (*)_____________

    Name des/der Verbraucher(s):

    Anschrift des/der Verbraucher(s):

    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ____________

    Datum: ____________

    (*) Unzutreffendes bitte streichen.

    7. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

    Es gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen und gesetzlichen Mängelansprüche. Die gesetzliche Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Gefahrübergang.

    Mängelansprüche bestehen nicht für Schäden, die durch unsachgemäßen oder fahrlässigen (Fehl-)Gebrauch der Produkte vom Kunden schuldhaft verursacht wurden. Mangelhafte Produkte müssen zusammen mit allen Dokumenten, die den Kauf und den Liefertermin belegen, an das Technische Servicecenter von Lavazza geschickt werden. Weitere Informationen erteilt der Lavazza Kundenservice unter Ziffer 9.

    8. DATENSCHUTZRICHTLINIE

    Informationen zur Verarbeitung persönlicher Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie.

    Informationen über die Nutzung der Webseite finden Sie in den Nutzungsbedingungen und der Cookie-Richtlinie.

    Um stets über Änderungen der vorgenannten Dokumente auf dem Laufenden zu bleiben, lesen Sie bitte regelmäßig die jeweiligen Abschnitte der Webseite.

    9. KUNDENSERVICE

    Informationsanfragen oder Reklamationen richten Sie bitte an den Lavazza Kundenservice:

    Luigi Lavazza Deutschland GmbH
    Kundenservice
    Platz der Einheit 2
    D- 60327 Frankfurt am Main
    Telefon: (+49 (0) 69 631 551 63)
    Fax: (+49 (0) 69 631 551 99)
    E-Mail: DE.Kundenservice@lavazza.com

    10. ANZUWENDENDES RECHT

    Es gilt deutsches Recht. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

    11. ONLINE STREITBEILEGUNGSPLATTFORM

    Diese Verkaufsbedingungen unterliegen im Vertriebsgebiet dem geltenden Recht in Deutschland.