Alle
ABONNEMENTS
*Lavazza steht nicht mit Nespresso® in Verbindung und wird von Nespresso® nicht unterstützt oder gefördert.
LAVAZZA STORIES
*Lavazza steht nicht mit Nespresso® in Verbindung und wird von Nespresso® nicht unterstützt oder gefördert.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiele

Gewinnspiel „SMEG X Lavazza Qualità Rossa“.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. Die Luigi Lavazza Deutschland GmbH, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt am Main, führt vom 26.10.2022 bis 07.12.2022 ein Gewinnspiel über die Social-Media-Kanäle von Meta durch (Facebook & Instagram). Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen und die Hinweise zum Datenschutz an.

2. Zu gewinnen gibt es als ersten Preis für drei Gewinner jeweils einen SMEG Kaffeevollautomaten im 50er Jahre-Stil (BCC02RDMEU) inklusive Lavazza Qualità Rossa Kaffeebohnen

3. Als zweiten Preis gibt es für 50 Gewinner jeweils zwei 1kg Packungen Qualità Rossa Kaffeebohnen.

4. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die mindestens 16 Jahre alt sind.

5. Mitarbeiter der Firma Luigi Lavazza Deutschland GmbH sowie der mit der Durchführung des Gewinnspiels beauftragten Agentur und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

6. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt über den Eintrag von Daten über ein von Meta generiertes Datenformular. Der Nutzer muss folgende Daten hinterlegen: Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse. Bei Teilnehmern, die sich nachweislich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder anderweitig versuchen, das Gewinnspiel zu manipulieren, behält sich die Luigi Lavazza Deutschland GmbH das Recht vor, auch nachträglich Gewinne abzuerkennen und zurück zu fordern.

7. Die Teilnahme ist kostenlos und in keiner Weise vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig.

8. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ausgelost, die die Teilnahmebedingungen erfüllen. Die Gewinner werden per E-Mail angeschrieben und zur Angabe der Adressdaten oder unvollständigen Daten zwecks Abstimmung der Gewinnübergabe aufgefordert.

9. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von 5 Kalendertagen nach der Aufforderung zur Adressabgabe und bestätigt die Annahme des Gewinns, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

10. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen, abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter zu.

11. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

12. Der Gewinn besteht grundsätzlich ausschließlich in dem angegebenen Umfang. Eventuell dem Gewinner bei oder durch die Nutzung des Gewinns entstehende (Folge-)Kosten sind nur dann umfasst, soweit dies ausdrücklich angegeben wurde. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden, die einem Teilnehmer durch die Annahme oder Nutzung des Gewinns entstehen.

13. Es werden alle Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt.

14. Insofern Teilnehmer den Newsletter abonnieren und ihr Geburtsdatum eintragen, erhalten diese zu ihrem Geburtstag ein Geschenk (Rabatt-Code für den Online-Shop) von Lavazza per E-Mail. Mit der Anmeldung zum Newsletter erhält der Nutzer Informationen zu Aktionen und Initiativen im Zusammenhang mit Produkten der Lavazza Group.

15. Die Luigi Lavazza Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder vorzeitig zu beenden. Es gelten stets die Teilnahmebedingungen im Zeitpunkt der Teilnahme.

16. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ

Luigi Lavazza Deutschland GmbH, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt am Main, E-Mail: DE.datenschutz@lavazza.com ist als Veranstalter der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel gem. Art. 4 Abs. 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter DE.datenschutz@lavazza.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

In dieser Datenschutzerklärung wird geregelt, in welchem Umfang wir personenbezogene Daten im Rahmen des Gewinnspiels über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Ergänzend gilt die allgemeine Datenschutzerklärung der Lavazza-Internetseite: https://www.lavazza.de/de/uber-uns/unternehmen/datenschutzerklarung.html.

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung:
Bei einer Teilnahme am Gewinnspiel verarbeiten wir von den Teilnehmern initial die nachfolgenden Daten: Vor- und Nachnahme sowie E-Mail-Adresse. Die vorstehenden Daten der Teilnehmer verarbeiten wir zur Durchführung des Gewinnspiels, insbesondere zur Gewinnermittlung und zur Benachrichtigung der Gewinner. Sofern die vorstehenden Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel und eine für die Gewinnermittlung erforderliche Kontaktaufnahme nicht möglich. Nach Gewinnermittlung werden von dem ermittelten Gewinner die nachfolgenden Daten via E-Mail abgefragt: Anschrift (Straße, Postleitzahl, Ort). Diese Daten dienen nur der Versendung des Gewinnes. Sofern diese Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist eine Gewinnversendung nicht möglich. Zudem besteht optional die Möglichkeit, das Geburtsdatum zu hinterlassen. Diese Eingabe ist jedoch freiwillig. Die Daten werden 30 Tage nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Insofern jedoch der Teilnehmer den Newsletter abonniert hat, gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen Wird freiwillig das Geburtsdatum hinterlegt und der Newsletter abonniert, so erhält der Teilnehmer von Lavazza zu seinem Geburtstag eine E-Mail mit einem Gutschein-Code für den Lavazza Online-Shop. 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Die in dieser Datenschutzerklärung dargelegte Datenverarbeitung der Gewinnspielteilnehmer dient dem Zweck der Erfüllung eines Vertrages. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist damit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger der Daten:
Lavazza gibt die Daten der Teilnehmer nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Abwicklung des Gewinnspiels notwendig. Teilweise bedient Lavazza sich zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von Lavazza sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an die Weisungen von Lavazza gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten Lavazza an Dritte erfolgt ausschließlich an die an der Gewinnabwicklung und –versendung beteiligten Dienstleistungspartner, wie das mit der Verpackung und Versendung der Gewinne betraute Unternehmen.

Speicherdauer:
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist (insbesondere aus §§ 257 HGB und 147 AO). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Sofern im Rahmen des Gewinnspiels Daten verarbeitet werden, die nicht der Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden diese nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht.

Ihre Rechte:
Sie können jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen die in den Art. 15 ff. der Verordnung vorgesehenen Rechte ausüben, darunter:
     a) das Recht, bestätigt zu bekommen, ob personenbezogene Daten von Ihnen vorhanden sind, unabhängig davon, ob diese bereits gespeichert sind, und die Mitteilung dieser Daten in verständlicher Form;
    b) das Recht, jederzeit die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen;
    c) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten;
    d) das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen; 
    e) das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sieder Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die geltenden Rechtsvorschriften verstößt.