Zwischensumme
    ZURÜCK
    5 Minuten


    Lavazza serviert ein weiteres Ass: Der Vertrag mit Wimbledon wurde um drei Jahre verlängert.

    29-06-2017 • Veranstaltungen und Sponsoring

     

    London, Vereinigtes Königreich (Juni 2017) – Das Unternehmen Lavazza, ein weltweit führender Anbieter in der Kaffeeindustrie, hat heute bekannt gegeben, dass es einen neuen Dreijahresvertrag mit Wimbledon unterzeichnet hat und somit offizieller Kaffee des Grand-Slam-Turniers bleibt. Die Zusammenarbeit, die 2011 begann, hat immer mehr an Stärke gewonnen und wird nun bis 2019 fortgeführt.

     

     

    Für diesen Anlass wird Lavazza seinen weltweiten Botschafter nach Wimbledon einladen: die Tennislegende Andre Agassi, der zum 25. Jahrestag seines ersten Grand-Slam-Sieges in Wimbledon 1992 auf die Plätze des All England Clubs zurückkehren wird. Seine berühmte Aussage lautete: „Wimbledon ist der Ort, an dem jede Art von Magie möglich ist.“

    Marco Lavazza, Vice President des Unternehmens, sagte: „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Wimbledon in den nächsten drei Jahren fortsetzen zu können. Es handelt sich um eine langjährige Zusammenarbeit in einem wichtigen Markt für unser Unternehmen. Wir sind stolz darauf, an einem der größten Tennisturniere der Welt teilzunehmen und darauf, dass unsere Partnerschaft stärker geworden ist. Die Zusammenarbeit mit Agassi als globalem Botschafter ist ein weiterer Meilenstein für Lavazza: Uns steht ein aufregendes Jahr mit einem der größten Spieler aller Zeiten bevor.“

     

     

    Wimbledon wird von Montag, den 3. Juli, bis Sonntag, den 16. Juli, 2017 stattfinden. In diesen zwei Wochen wird Lavazza über 200 Kaffeemaschinen an 60 Service-Points im Einsatz haben, u.a. in 13 Bars und Restaurants, in Corporate-Hospitality-Bereichen und Pressesälen sowie in für Tennisspieler und die Wettkampfleitung reservierten Bereichen. Es wird erwartet, dass den Tennis-Fans dieses Jahr bis zu eine Million Tassen des authentischen italienischen Kaffees serviert werden und zwar sowohl in den prestigeträchtigen Wimbledon-Stadien als auch davor, in der berühmtesten Warteschlange Englands, in der die Zuschauer voll Vorfreude auf den Einlass in die Stadien warten.

     

     

    Mick Desmond, AELTC Media and Commercial Director, dazu: „Der All England Lawn Tennis Club freut sich, dass Lavazza auch die nächsten drei Jahre der offizielle Kaffee der Wimbledon Championships sein wird. Wir freuen uns auch auf die Rückkehr des ehemaligen Wimbledon-Champions Andre Agassi als globalen Lavazza Botschafter.“

     

     

    Im Laufe der Jahre haben viele Champions und Experten mit Lavazza zusammengearbeitet, um Botschafter zu werden, darunter Pat Cash, Goran Ivanišević, Caroline Wozniacki und Thanasi Kokkinakis. Die Veranstaltung 2017 ist nicht weniger prestigeträchtig, da der großartige Andre Agassi Lavazza als globaler Botschafter bei den vier Grand-Slam-Turnieren repräsentiert und das Gesicht für alle Aktivitäten der Marke in der Tennis-Welt wird.

     

     

    Agassi gewann 60 Titel auf der ATP World Tour, darunter acht Grand-Slam-Einzeltitel. Außerdem war er sechs Mal die Nummer 1 der Weltrangliste: Er ist ein perfekter Partner für Lavazza, das als einer der besten Kaffeeröster der internationalen Szene italienische Exzellenz in mehr als 90 Länder der Welt bringt und auf eine lange Tradition der Innovation und Qualität zurückblickt. Als „Liebhaber von gutem Kaffee“ sagt Agassi: „Das Erste, was ich am Morgen mache, ist eine Tasse schwarzen Kaffee zu trinken. Das gibt mir einen guten Start in den Tag. Ich war schon immer ein großer Kaffeeliebhaber. Das habe ich auch in meiner Autobiografie geschrieben und es erklärt, warum es für mich selbstverständlich ist, mit Lavazza, einem Unternehmen, das von Anfang an in der Branche führend war, zusammenzuarbeiten. Lavazza erfand nicht nur vor über 120 Jahren das Konzept des Mischens, das Unternehmen arbeitet auch mit Leidenschaft, um authentischen italienischen Kaffee in bester Qualität herzustellen, den ich seit Jahrzehnten kenne und schätze.“

     

     

    Zur weiteren Festigung des weltweiten Engagements von Lavazza in der Welt des Tennis ist das Unternehmen das zweite Jahr in Folge die einzige Marke in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die Partner aller vier Grand-Slam-Turniere ist. Damit werden über 3 Millionen Tennis-Fans den Kaffee des Unternehmens trinken, und zwar nicht nur in Wimbledon, sondern auch bei Roland-Garros, den US Open und den Australian Open.

     

     

    DOWNLOAD
    DOWNLOAD
    PDF DOC JPG