Turin, 4. April 2017 – Die gesamte Produktpalette: Der Lavazza Stand auf der Cibus Connect (Halle 5, Stand I 030) erfüllt die Bedürfnisse nationaler und internationaler Einkäufer aus allen Bereichen und bietet eine breite Palette von Produkten des Turiner Unternehmens, das sich seit über 120 Jahren durch Kompetenz, Können und Qualität im Bereich Kaffee auszeichnet.

 

 

Im Mittelpunkt des Lavazza „Ho.Re.Ca“ Angebots werden die erstklassigen ¡Tierra!- Origins-Mischungen stehen, die sich durch intensiven Geschmack und nachhaltige Qualität auszeichnen, da sie aus zertifizierten Betrieben der Rainforest Alliance stammen, die strenge soziale und ökologische Auflagen erfüllen müssen. Für die Produktion dieser Mischungen werden die besten Bohnen Brasiliens verwendet und sorgen in jeder Tasse für die perfekte Geschmackskombination. Das Qualitätsdenken und das Streben nach einem angenehmen Geschmackserlebnis, nach Nachhaltigkeit und Umweltschutz haben diese außergewöhnlichen Produkte hervorgebracht. Sie sind das direkte Ergebnis von Lavazzas Engagement für die Kaffeeanbaugemeinschaften durch das ¡Tierra!-Nachhaltigkeitsprojekt.

 

 

Im Mittelpunkt des Lavazza Einzelhandelsangebots steht das A Modo Mio, das Home Espresso-System, das dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Die innovative Jolie Kaffeemaschine, das neueste Modell des Systems, wird die Reihe auf besondere Weise vertreten. Die Jolie ist kompakt, leise und besticht durch ein schönes Design. Sie wurde für all jene kreiert, die Kaffee genießen wollen, der „zu Hause so gut ist, wie in einer Kaffeebar“ und die auf der Suche nach absoluter Qualität und hervorragender Leistung mit der größtmöglichen Benutzerfreundlichkeit sind.

 

 

Die Qualität des Kaffees wird von Lavazza garantiert. Auf der Messe wird eine breite Palette an A-Modo-Mio-Kapseln mit edlen Mischungen angeboten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Von der Auswahl der besten Kaffeesorten bis hin zum Rösten und Mahlen, von der Pressung bis zur Selbstversiegelung und Vakuumverpackung – jede Phase zeichnet sich durch die Expertise von Lavazza und das Versprechen aus, den Verbrauchern immer den perfekten Espresso bieten zu wollen. Darüber hinaus wurde die Palette dieses Jahr durch die neuen Kapseln der großen Lavazza Klassiker erweitert: Qualità Rossa, Qualità Oro und Crema e Gusto. Diese Kult-Mischungen, die nicht nur die legendäre Expertise des Turiner Unternehmens im Bereich des Mischens darstellt, sondern auch die Aromen, die Generationen von italienischen Kaffeeliebhabern genossen haben, stehen nun auch in der Espresso-Version zur Verfügung.

 

 

Am Lavazza Stand finden jeden Tag um 10:30 Uhr und 15:00 Uhr Kochvorführungen mit exklusiven Rezepturen auf Kaffeebasis statt, die von den Experten des Lavazza Training Centers zubereitet werden. Das Zentrum bietet seit 1979 Schulungen an und ist eine echte Kaffee-Schule, die über mehr als 50 Standorte auf fünf Kontinenten verfügt, um die Kultur des authentischen italienischen Espressos zu fördern und zu schützen. Es wird die Möglichkeit geben, Lavazzas Version des „Bicerin“ (ein traditionelles Turiner Getränk aus Kaffee, Schokolade und Milch) zu probieren, das hier als Cold-Brew mit Kaffeecreme, Espressocreme und in den Geschmacksrichtungen Haselnuss und Karamell bzw. der „Cold Brew Orange“-Reihe präsentiert wird.