Zwischensumme
    ZURÜCK
    8 Minuten

    CONDIVIDERE von Lavazza

    03-03-2017 • Veranstaltungen und Sponsoring

     

     

    Turin, 3. März 2017 – mit anderen teilen. „Condividere“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „teilen“ und „mit“ und ist auch der Name des neuen Gourmetrestaurants von Lavazza CONDIVIDERE von Lavazza. Es ist der Ausdruck einer neuen Geschmacksphilosophie, einer neuen Art des Genusses von Lebensmitteln, inspiriert durch das ungezwungene gemeinsame Genießen ursprünglicher Gerichte. CONDIVIDERE befindet sich im neuen Hauptsitz von Lavazza, in der Stadtmitte von Turin und ist ein Symbol für eine Stadt, die führend in der Haute Cuisine sein will und auch die Hauptstadt des italienischen Kaffees ist. CONDIVIDERE von Lavazza wurde von Lavazza in Auftrag gegeben und von Ferran Adrià entworfen. Die Gestaltung des Innenraums von Dante Ferretti gleicht einem Oscar-prämierten Filmset, während Federico Zanasi, ein junger und brillanter italienischer Koch, für die Küche und das Management des Restaurants verantwortlich ist.

     

     

     

     

    „Studieren. Wissen. Berichten: Die Vergangenheit ist grundlegend für das Verständnis der Zukunft und es muss klar sein, dass das, was wir jetzt essen und teilen, in erster Linie Wissen ist.“ So beschreibt Ferran Adrià , ein Lebensmittelphilosoph und Guru der internationalen Gastronomie durch seine elBulli-Stiftung, das neue Projekt von Lavazza. „Die Idee des Teilens rührt von der Freundschaft her, die mich seit vielen Jahren mit der Lavazza Familie verbindet. Als ich gebeten wurde, bei der Auswahl des neuen Restaurantmanagers zu helfen, erklärte ich mich sofort bereit und half bei der Suche nach einer Person, die unsere Liebe zu gutem Geschmack teilt. Wir beide haben erkannt, dass Federico Zanasi die ideale Person für dieses Abenteuer wäre und das Restaurant mit Charisma und Geschick leiten könnte. Das Konzept von CONDIVIDERE sieht eine „gemeinsame“ Erfahrung vor, die Gastronomie auf hohem Niveau in einem Umfeld bietet, in dem sich die Gäste wohlfühlen, glücklich sind und gemeinsam Zeit verbringen möchten. Hier liegt der Fokus auf den Gästen und deren Wunsch, in Gesellschaft zu sein, zu teilen, Qualität zu erhalten und die Liebe zum Essen ausleben zu können. Eine neue Erfahrung in einer informellen und freundlichen Umgebung, wo das gemeinsame Essen Hand in Hand mit der Wertschätzung für die Exzellenz der Rohstoffe und der Handwerkskunst geht.“

     

     

    „Unser Verhältnis zu Ferran Adrià ist geprägt von Forschung und Innovation und ist seit 2000, dem Jahr, in dem wir uns zum ersten Mal in Turin trafen, gut und erfolgreich. Auch nach 17 Jahren arbeiten wir noch zusammen“, so Giuseppe Lavazza, Vizepräsident des Unternehmens, „sind immer noch beeindruckt voneinander und gestalten Gastronomiekonzepte, die uns gefallen und faszinieren. Das neue Projekt heißt CONDIVIDERE und wird ein wichtiger Bestandteil unseres neuen Hauptsitzes im Herzen von Turin sein. Das innovative Format des Restaurants ist so demokratisch wie einzigartig und wird uns ermöglichen, auch weiterhin Erfahrungen zu entwickeln, die sich auf den Geschmack konzentrieren. Das Restaurant ist nicht das erste unserer Projekte. Im Jahr 2000 begann der Kaffeedesign-Trend und sorgte dafür, dass dem Kaffee ein für alle Mal ein Platz in der Welt der Haute Cuisine eingeräumt wurde, mit allen ihm gebührenden Auszeichnungen. Jetzt ist es an der Zeit, etwas nach Turin zu bringen, das einen zusätzlichen Beitrag zum bereits reichen Gastronomieangebot unserer Stadt leisten kann.“

     

     

    500 Quadratmeter voller Geschmack und Erlebnisse: CONDIVIDERE wird die „Kathedrale“, das Enel-Kraftwerk auf dem Gelände des neuen Hauptsitzes von Lavazza, wieder zum Leben erwecken. Federico Zanasi wird für die Speisekarte zuständig sein und das Team im neuen Restaurant führen. Der 42-jährige Zanasi ist standhaft und entschlossen und war seit 2012 der Küchenchef des Restaurants im Hotel Principe delle Nevi in Cervinia. Sein Lebenslauf zeugt von neun Jahren bei Moreno Cedroni und er erhielt 2011 die Auszeichnung für den besten Souschef des Jahres. „Die Philosophie hinter dem neuen Restaurant CONDIVIDERE von Lavazza ist einzigartig. Alles stammt aus einer systematischen Untersuchung der italienischen Rohstoffe, aus der Geschichte ihrer Herkunft, aus der Erklärung ihrer Geschichte und ihrer Entwicklung: Dies ist die Grundlage des Gastronomieerlebnisses bei CONDIVIDERE. Es handelt sich um eine echte Lebensmitteldemokratie, die darauf abzielt, ein angenehmes Umfeld für informelle Zusammenkünfte zu schaffen, bei denen sich jeder wohlfühlen kann“, so Federico Zanasi.

     

     

    Der neue Geschmacks- und Kaffeetempel wurde von Dante Ferretti entworfen, einem Designer, der für seine Filmsets mehrfach mit dem Oscar ausgezeichnet wurde und der die kreative rechte Hand und Vertrauter von Pasolini, Fellini und Scorsese ist. Seine Interpretation dieses traumhaften Raumes, der die Zeit als wahren Wert des 21. Jahrhunderts betont, ist prunkvoll, aber gleichzeitig urban und bunt, in perfekter Harmonie mit der Philosophie der Küche von Zanasi. „Meine Aufgabe ist es, Träume zu erfinden. Dabei fühle ich mich wirklich wie Fellini, in dem Sinne, dass ich alles liebe, was Visionen und Träume schafft. Ohne Perfektion zu suchen, aber mit dem Ziel, die Realität neu zu erfinden. Deshalb bringt mich die Schaffung dieses neuen Raumes mit Lavazza in die Welt der Träume, die ich erwähnt habe,“ so Dante Ferretti. „Bei meiner Arbeit liebe ich Prunk und in meinem Privatleben liebe ich Einfachheit. CONDIVIDERE repräsentiert mich in diesem Sinne, denn es verbindet die Majestät des Ortes mit dem Vergnügen, zusammen zu sein, mit Freunden zu essen und die Haute Cuisine an einem Ort, der sowohl gemütlich als auch traumhaft ist, zu genießen.“

     

     

    CONDIVIDERE von Lavazza orientiert sich an der Geschichte der italienischen Küche, die Zanasi monatelang unter der genauen Anleitung von Adrià analysiert hat. Er befolgt die Sapiens-Methodik der elBulli-Stiftung und hat ebenfalls die Texte der Universität für gastronomische Wissenschaften von Italien studiert. Zanasi hat dies anschließend mit einer geschickten Mischung aus Tradition und Innovation neu interpretiert, wobei der Schwerpunkt immer auf qualitativ hochwertigen Rohstoffen liegt. Eine Haute Cuisine für jedermann, die auf der einen Seite eine Anspielung auf den informellen und typisch hispanischen Ansatz ist und auf der anderen Seite der Wunsch, die charakteristische Geselligkeit des sonntäglichen Mittagessens, eine ganz italienische Tradition, wiederzuentdecken.

     

     

    „Das Ziel von CONDIVIDERE ist es, die Exzellenz unserer italienischen Aromen und unsere glorreiche gastronomische Geschichte mit der Spontaneität und Freude, die die italienische Gastfreundschaft auszeichnet, zu verbinden“, fügt Giuseppe Lavazza hinzu. „Ohne etwas vorwegnehmen zu wollen, es wird auch einen Ort für eine neue Kaffee-Erfahrung geben, die sehr spezifisch und attraktiv sein wird: Zum ersten Mal wird dem ersten Teil des Abendessens die gleiche Aufmerksamkeit und Bedeutung zuteil, wie den Desserts und dem abschließenden Kaffee-Ritual, das in einem eigenen und speziell ausgestatteten Bereich stattfinden wird. CONDIVIDERE ist ein mutiges Experiment, das ganz im Sinne des Geschmacks, der Freude, des Austauschs, der Gastfreundschaft und des gastronomischen Könnens steht und gleichzeitig getreu der besten Tradition von Lavazza für alle zugänglich und erschwinglich bleibt.“

     

     

    „Ich habe Ferran all meine Entschlossenheit und den Wunsch, ihn zu überraschen, gezeigt“, sagt Federico Zanasi abschließend. „Mir war sofort klar, dass Adrià eine 360-Grad-Sicht für die Gerichte und für das, was präsentiert wird, wollte. Er wollte für alles eine Quelle haben und alles musste motiviert und überlegt passieren. Zu sehen, wie ihm die Mitarbeiter seiner Stiftung folgen, ist an sich schon eine Erfahrung: Er ist ein Guru, der Leidenschaft erfindet, analysiert und dann in den Dienst anderer stellt.“

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    DOWNLOAD
    DOWNLOAD
    PDF DOC JPG