Lavazza zählt im Bereich „Unternehmerische Verantwortung“ zu den Top 10 Unternehmen der Welt und kletterte 2019 im „2019 Global CR RepTrak®“ um nicht weniger als 23 Plätze auf Platz 9. Der vom Reputation Institute durchgeführte „Global CR RepTrak®“ ist die weltweit umfassendste Studie der öffentlichen Meinung über die Wahrnehmung von unternehmerischer Verantwortung.

 

Von den 100 gelisteten Unternehmen erreichte Lavazza die höchste Wertung im Nahrungs- und Genussmittelbereich und führt die italienischen Unternehmen in der Bewertung an.

 

Die 230.000 Verbraucher, die in 15 Märkten befragt wurden, äußerten sich zu den drei Faktoren, die zur unternehmerischen Verantwortung eines Unternehmens beitragen:

·  Arbeitsplatz: Attraktivität des Arbeitsplatzes, Achtung der Mitarbeiter, Chancengleichheit und Gleichstellung der Geschlechter

·  Unternehmensführung: Transparenz und ethisches Verhalten

·  Verantwortungsbewusstes Handeln: ökologische und soziale Verantwortung und die Fähigkeit, die Gesellschaft positiv zu beeinflussen

 

Diese bedeutende Leistung zeigt, wie ein unerschütterlicher Fokus auf die Menschen und die Vermittlung von Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung – durch Kommunikation des Engagements des Unternehmens – es Lavazza ermöglicht haben, einen Weg zu finden, der Verantwortung und Geschäftstätigkeit miteinander verbindet, und die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeit auf eine konkrete und innovative Weise anzugehen, die von der Gesellschaft als Ganzes geschätzt wird.