Coffee Defenders:

a Path from Coca to Coffee, eine Dokumentation von Lavazza

Lavazza wandelt die in Kolumbien wachsenden Cocasträucher in Kaffeepflanzen um. Wie das funktioniert, sehen Sie auf Amazon Prime Video.

Die Dokumentation von Lavazza

 

Coffee Defenders: a Path from Coca to Coffee ist eine Dokumentation unter der Regie von Oscar Ruiz Navia, die von Lavazza gefördert wird. Sie erzählt die Geschichte der Region Meta Colombia, die voller Cocaplantagen ist und in der Kaffee zu einem Symbol des Wandels wurde. Der Kaffee, der in Meta wächst, ist ein greifbarer Beweis dafür, dass die Menschheit Gutes tun kann. Ein Beweis, der geschützt werden muss.

Von Krieg zu Frieden, von Coca zu Kaffee.

Erfahren Sie mehr über die Reise nach Kolumbien.

 

 

AUF AMAZON PRIME VIDEO ANSEHEN
¡Tierra! Projekte

 

Dank der Coffee Defenders ¡Tierra! Projekte, unter der Leitung der Lavazza Stiftung, haben sich die Lebensbedingungen von Kaffeebauern verbessert. Auch auf die Umwelt wurde geachtet und Rücksicht genommen. Heute bietet Lavazza ein Premium-Sortiment an ¡Tierra!-Produkten an, die aus zu 100 % nachhaltigen landwirtschaftlichen Betrieben in Gemeinden in Kolumbien, Honduras, Peru, Brasilien, Tansania, Indien, Äthiopien und Vietnam stammen.

Erfahren Sie mehr über unser tägliches Engagement und alle Lavazza ¡Tierra! Projekte.

 

Hinter den Kulissen einer gemeinsamen Reise

 

Johana und Alexandra starteten eine Mission, um eine von Johanas Kaffeepflanzen aus Meta, Kolumbien, nach Cartago, Costa Rica, zu bringen, wo sie für immer erhalten bleiben soll. Die beiden Protagonistinnen des Dokumentarfilms reisen durch viele Orte und treffen mehrere Personen, die wie Johana die Strapazen des kolumbianischen Krieges und den darauf folgenden Frieden erlebt haben.

Blicken Sie mithilfe eines Videos und einer Reihen von Bildern hinter die Kulissen der Dokumentarfilmproduktion.

Erfahren Sie mehr über Johana und Alexandra

Johana – Coffee Defender

Johana, die Protagonistin des Lavazza Films, ist eine junge Kolumbianerin, die während des bewaffneten Konflikts mit der FARC-Guerrilla alles verloren hat. Doch Johana hat nie aufgegeben uns so gelang es ihr, die Kontrolle über ihr eigenes Leben und das ihrer sechs Kinder wiederzuerlangen.

Alexandra Roca – die Reporterin

Alexandra Roca ist die Reporterin des Dokufilms. Sie hat bereits über Frauenrechte und die Bewegungen zur Unterstützung indigener Gemeinschaften geschrieben. Nachdem sie nach Kolumbien zurückgekehrt war, um die Erholung des Landes nach dem bewaffneten Konflikt zu dokumentieren, half sie Johana, ihre eigene Geschichte voller Mühsal und Hoffnung zu erzählen.

Die Lavazza Stiftung

Die 2004 gegründete Stiftung Giuseppe e Pericle Lavazza Onlus fördert und implementiert wirtschaftliche, soziale und ökologische Nachhaltigkeitsprojekte, um Kaffee produzierende Gemeinden auf der ganzen Welt zu unterstützen.

MEHR ERFAHREN
Hier sind alle Special Features von „Coffee Defenders: a Path from Coca to Coffee“.
Pressemitteilungen zu Coffee Defenders

 

Laden Sie die Pressemitteilungen zu Coffee Defenders herunter, um alle Details über die erste Dokumentation von Lavazza zu erfahren.

HERUNTERLADEN
Die Protagonisten der Dokumentation Coffee Defenders

 

Lesen Sie mehr über die Hauptdarsteller der Reise nach Kolumbien, von Coca zu Kaffee. Erfahren Sie mehr über den Regisseur Oscar Ruiz Navia, eine der bekanntesten Stimmen des zeitgenössischen kolumbianischen Kinos, über Alexandra Roca, der Reporterin des Dokufilms, und über Johana, unserem Coffee Defender.

BIOGRAFIEN DER PROTAGONISTEN HERUNTERLADEN
Das offizielle Coffee Defenders Playbill

 

Auch das Coffee Defenders Playbill steht für Sie zum Download bereit!

 

DAS OFFIZIELLE PLAYBILL HERUNTERLADEN

Die besten Videos des ¡Tierra! Colombia Projekts der Lavazza Stiftung.

 

 

JETZT ANSEHEN
Der Nachhaltigkeitsbericht

 

Wie jedes Jahr engagiert sich Lavazza weiterhin für die Ziele der nachhaltigen Entwicklung und hat seine Mitgliedschaft im Global Compact erneuert. Lesen Sie unseren Nachhaltigkeitsbericht „A Goal in every cup“ und laden Sie ihn hier herunter.

 

HERUNTERLADEN