2003
2005

2004

Mission zum Espresso

by Thierry Le Gouès

Thierry Le Gouès

Im Jahr 1964 in Brest geboren begann Le Gouès 1986 seine Karriere als Modefotograf in Zusammenarbeit mit Condé Nast Italia, Vogue und Men’s Vogue. Er arbeitete daraufhin mit anderen renommierten und wichtigen Zeitungen zusammen. Le Gouès ist einer der Gründer der Zeitschrift „French Revue de Modes“ und hat außerdem zahlreiche internationale Werbekampagnen geschaffen. Er lebt derzeit in Paris.

Im Kalender für 2004 geht die Espresso-Tasse in den Orbit und Le Gouès, der für diese Ausgabe auserkorene Fotograf, bildet eine Welt aus Kaffee und Zucker nach, die vage von der Pop- und Sci-Fi-Symbolik der 60er- und 70er-Jahre inspiriert ist. Die intergalaktische Reise führt uns zu einem physischen und mentalen Raum am Rande der Phantasie. Thierry Le Gouès ist vor allem als Modefotograf und Schöpfer renommierter Werbekampagnen bekannt. Er zeichnet sich durch zwei Werke der bildenden Kunst aus: Soul, inspiriert von Subsahara-Afrika, wo weibliche Akte Skulpturen aus Ebenholz und Licht sind, und Popular, das seinen Betrachtern eine neue Vision von Kuba vermittelt.

JANUAR–FEBRUAR

MÄRZ–APRIL

MAI–JUNI

JULI–AUGUST

SEPTEMBER–OKTOBER

NOVEMBER–DEZEMBER