• Drucken
  • Lesezeichen setzen

NACHHALTIGKEITS-REPORT 2015

Kontinuierliche Verbesserung

Zielsetzungen dokumentieren

Unser Geschäft ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Als Nummer 6 der weltweiten Rangliste für Kaffee bestätigt Lavazza sich selbst als global tätiges Unternehmen, welches über 50% seiner Erträge aus dem Exportgeschäft generiert.


Laden Sie den Nachhaltigkeits-Report im PDF-Format herunter. 

Oder lesen Sie die interaktive Online-Version und sehen Sie weitere Inhalte
Desktop-Version: am besten mit Firefox, Chrome oder Internet Explorer 11.
iPad & Tablet: : für hochauflösende Bildschirme optimiert

Wir sind eine führende internationale Unternehmensgruppe, die sich konsequent dafür einsetzt, gleichbleibende, hervorragende Qualität anzubieten, die uns seit 120 Jahren auszeichnet.

Wir möchten weiter wachsen, ohne aus den Augen zu verlieren, wer wir sind und woher wir kommen, aus welchen Wurzeln unser Geschäft gewachsen ist und welchen Respekt wir für unsere Mitarbeiter haben, deren harte Arbeit und Fähigkeiten es uns ermöglichen, ehrgeizige Ziele anzustreben und auch zu erreichen. Anfang 2017 werden wir eine neue Unternehmenszentrale beziehen, nur ein kurzes Stück von dem Ort entfernt, an dem Lavazza ins Leben gerufen wurde, in Torino, einer Stadt der Innovation und Veränderung.

Dieser Umzug bietet uns die Chance, ein nachhaltigeres, integrierteres und innovativeres Management für unser Unternehmen anzustoßen. Der neue Geschäftssitz wird sich tatsächlich durch effizienteres Management des Energieverbrauchs, geringere Papiernutzung und flexiblere Raumorganisation auszeichnen. Zudem werden digitale Technologien den Geist stärkerer Zusammenarbeit fördern, wie auch die effektive Kommunikation innerhalb des Unternehmens und mit unseren Anteilseignern.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns Realität und Chance, und der neue Geschäftssitz ist ein konkretes Beispiel für diesen Ansatz.

Dieser Bericht erzählt die Geschichte dessen, was sich als ein außerordentliches Jahr für Nachhaltigkeit erwiesen hat, eine Geschichte, die mit einer Reihe von besonderen Veranstaltungen im Laufe des Jahres 2015 beginnt – Lavazza wurde tatsächlich zum Offiziellen Kaffee des Italienischen Pavillons bei der Weltausstellung 2015 ausgewählt und stellte seinen ersten Nachhaltigkeits-Report wie auch seine kompostierbare Kapsel vor. Daneben zeigte sich Lavazza durch die Einführung des ersten Espresso im Weltall sehr innovativ, während dank Partnerschaften mit dem New York Guggenheim Museum und den Musei Civici di Venezia (Bürgermuseen Venedig) auch die Kultur gefördert wurde.

Auch die Unterstützung internationaler Sportereignisse als Partner der vier Grand Slam Tennisturniere war ein wichtiger Meilenstein der Unternehmensagenda. Ein besonderes Jahr, welches vor allem durch eine der Säulen unserer unternehmerischen Vision geprägt wurde: die Aufmerksamkeit und Fürsorge für unsere Mitarbeiter.

Eine Geschichte von Konsequenz und Glaubwürdigkeit, von Vision und Impuls in eine Zukunft voller Herausforderungen und Chancen.

Alberto Lavazza

Präsident von Luigi Lavazza S.p.A. 

Nachhaltigkeit ist ein Thema, mit dem wir uns alle auseinandersetzen müssen. Mehr als heute schon wird sie zukünftig ein grundlegendes Element unserer Geschäftstätigkeit sein.

Eine Herausforderung, die wir bei Lavazza täglich meistern müssen, indem wir uns bestmöglich bemühen, unseren Kunden auf ganzer Linie Qualität anzubieten. In der Tat wissen wir, dass unsere Kunden nicht die gleichen sind wie vor zehn Jahren, und dass sie sich mehr und mehr aller Gesichtspunkte von Produktqualität und -wert bewusst werden, u.a. der Nachhaltigkeit eines Unternehmens, sowohl was das Produkt als auch den Produktionsprozess angeht.

Dank einer zielgerichteten Wachstumspolitik in Richtung Schlüsselmärkte und strategischen Übernahmen bestätigt sich Lavazza als weltweit führendes Unternehmen. Unser Ziel ist es, in dieser Richtung weiter zu machen, indem wir uns unsere Werte, unsere Tradition, unsere Qualität und unsere stetige Innovationskompetenz zunutze machen. In anderen Worten: indem wir einsetzen, was Lavazza einzigartig macht.  Wir sind davon überzeugt, dass die Kombination aus Innovation und Nachhaltigkeit der Schlüssel zum Erfolg ist. Aus diesem Grund haben wir unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung in den letzten vier Jahren verdoppelt.

Wir glauben an die Wichtigkeit der Ausdehung unserer Kaffeekultur und der ausgezeichneten Qualität unserer authentischen italienischen Marke auf der ganzen Welt.

Ebenso ist für Lavazza die Zusammenarbeit mit Kaffeebauern unerlässlich, damit diese ihr Know-how steigern. Wir tun dies, indem wir Kaffeebauern die entsprechenden Werkzeuge und Technologien liefern, um sich für den Klimawandel zu wappnen und die Auswirkungen ihres Handelns auf die Umwelt zu reduzieren, während wir gleichzeitig die Optimierung der Anbaumethoden unterstützen.

Globale Märkte fordern unser Wachstum. Unser Ziel ist es, auf dem Fundament aufzubauen, welches uns international zu einer der glaubwürdigsten Marken gemacht hat: unsere Werte und unsere Identität. Ein Vision, die Tradition und Innovation sowie vor allem den Respekt gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden weltweit vereint.



Antonio Baravalle

Geschäftsführer von Luigi Lavazza S.p.A.