x

Eine Verpflichtung,
entsanden aus unserem Unternehmen.

Es gibt einen zeitgenössischen Namen für das, was die Familie
Lavazza schon immer von sich aus unternommen hat:
Projekte für gesellschaftliche Verantwortung initiieren und führen.

  • Luigi Lavazza’s Entwurf für eine Rede auf einer Feier im Kindergarten von Murisengo, 1940er Jahre
  • Lavazza ¡Tierra!
  • Lavazza ¡Tierra! Brasilien
  • Bilder von ¡Tierra! Honduras
  • Bilder von ¡Tierra! Honduras

Luigi Lavazza’s Entwurf für eine Rede auf einer Feier im Kindergarten von Murisengo, 1940er Jahre

Lavazza ¡Tierra!

Lavazza ¡Tierra! Brasilien

Bilder von ¡Tierra! Honduras

Bilder von ¡Tierra! Honduras

Logo Fondation

2004 wurde die Giuseppe und Pericle Lavazza Stiftung gegründet – eine Non-Profit Organisation, die die Lebensbedingungen von Menschen in den Ländern gezielt verbessern möchte, in denen Kaffee angebaut wird.
#social resposability

Das wichtigste Projekt – das auch heute noch aktiv ist – nennt sich ¡Tierra!

Lavazza ¡Tierra!
Citation

Unterstützung
für Kaffee-Erzeuger

¡Tierra! project

Mit dem ¡Tierra! Projekt haben wir in acht Ländern die Lebensbedingungen von 3.000 Kaffeebauern dauerhaft verbessert. Damit wurden wirtschaftliches Wachstum gefördert, der Lebensstandard verbessert und neue ökologischere und profitablere Landwirtschaftstechniken eingeführt.

Das neue Lavazza BLUE System für Büros startete ebenfalls in diesem Jahr. Dieses neue Espresso-System zeichnete sich durch die Innovation der geschützten Kapsel aus und wurde von Lavazza patentiert

Lavazza BLUE System

Das Lavazza ¡Tierra! Projekt