• Drucken
  • Lesezeichen setzen

Mehr Informationen

  • Tradition, die erforscht und weiterentwickelt werden will.
  • Leidenschaft als Experiment – Experimente aus Leidenschaft.
  • Perfekte Vertrautheit mit dem Produkt als Schlüssel für einen intuitiven Zugang.
  • Höchste Produktqualität als unbedingte Voraussetzung.

Dies sind nur einige der Werte, die Lavazza mit den bekanntesten italienischen und internationalen Starköchen unserer Zeit teilt: der kompromisslose Perfektionsanspruch und der Forschungsgeist des Unternehmens finden in der Haute Cuisine ein perfektes Pendant. Alles beginnt im Jahr 1996 mit der Partnerschaft zwischen Lavazza und Slow Food. Im Rahmen der anschließenden Zusammenarbeit mit der Universität für Gastronomiewissenschaften in Pollenzo wurde das Lavazza Training Center zum Institutssitz des Masterstudiengangs für „Kaffee“.

Im Jahr 1998 gibt das Lavazza Training Center mit seiner Abteilung für Produktentwicklung den Anstoß für die Reise in die Welt der Haute Cuisine. Die intuitiven Ideen des Lavazza Teams werden in völlig neue Arten des Kaffeegenusses übersetzt.

Überdeutlich zeigt sich hier die geistige Verbundenheit mit der mutigen und innovativen Einstellung internationaler und italienischer Starköche der neuen Nouvelle Cuisine, die in mehreren Partnerschaften ihren Ausdruck findet.

Die erste Starkoch-Partnerschaft, im Jahr 2002 mit Ferran Adrià geschlossen, bringt den erstaunlichen èspesso, den ersten festen Kaffee der Welt, hervor und wird zu einem großen Erfolg. Wie die Alchimisten des Mittelalters experimentieren das Lavazza Training Center und das Team von Adrià mit Formen und Geschmäckern. Hieraus entsteht das Lavazza Coffee-Design-Projekt, das sich ganz der Entwicklung neuer Techniken und speziellen Zubehörs verschrieben hat - von der Sphärisierung bis hin zum Coffee Cooler. Die italienischen Starköche Carlo Cracco und Davide Oldani gehören ebenfalls zum hochkarätigen Kreis prominenter Kooperationspartner, mit denen Lavazza innovative Projekte umgesetz hat.

Zudem tritt Lavazza als Partner mehrerer bedeutender Gastronomieevents in Erscheinung: Lo Mejor de la Gastronomia in Spanien, Identità Golose in Italien und Festival OFF (Omnivore Food Festival) in Frankreich.