• Drucken
  • Lesezeichen setzen
Lavazza
Eier, Pilze und Kaffee

Eier, Pilze und Kaffee

Was Leichtes für abends

REZEPT AUSDRUCKEN
SCHWIERIGKEITSGRAD
Hoch
Perfekt geeignet für ein leichtes Abendessen mit Pilzen, die auf Kaffeesud gewachsen sind. Ein treffendes Beispiel dafür, wie man gebrauchten Kaffee recyclen und daraus etwas Neues schaffen kann.

ZUBEREITUNG

Schalotten fein hacken und alle Pilze in kleine Stücke schneiden.
Gehackte Schalotten in heißer Butter anbraten. Danach die geschnittenen gemischten Pilze.
In einer anderen Pfanne Spinat mit Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die weichen Eier zubereiten: 4 Minuten in einem kleinen Gefäß mit kochendem Wasser kochen und danach vorsichtig unter dem kalten Wasserstrahl schälen, ohne das Eiweiß zu beschädigen. Damit sich die Eier besser schälen lassen, empfiehlt es sich, dem kochendem Wasser eine Prise grobes Salz und einen Spritzer Essig (weiß oder rot) beizugeben. 

 

ZUBEREITUNG DER CREME

Champignons in geschmolzene Butter geben und 5 Minuten lang unter ständigem Rühren anbraten. Milch, Salz und Pfeffer dazugeben und 6/7 Minuten lang dünsten. Eventuell mit etwas Wasser aufgießen.
Sobald die Milch komplett vom Pilzgemisch aufgenommen wurde und die Pilze gar sind, alles mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Creme verarbeiten.

 

SERVIERVORSCHLAG
 

Champignoncreme auf der Tellermitte verteilen.
Etwas Spinat auf die Creme geben und daraus eine Höhlung für das Ei vorbereiten.
Pilze um den Rand der Höhlung verteilen und mit Pfeffer und einigen Tropfen Olivenöl würzen.
Vorsichtig das Ei in die Höhlung gleiten lassen. Das Gericht ist fertig!


 

PROBIEREN SIE DIESES REZEPT MIT
ZUTATEN
Für 4 Portionen


  • 4 Espressos
  • 300g Hallimasch-Pilze
  • 300g Champignons
  • 300g Pfifferlinge
  • 2 Schalotten
  • 1600g Blattspinat
  • 4 Eier
  • 200g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • FÜR DIE CREME
  • 400g Champignons
  • 80g Butter
  • 400ml Milch
  • Salz und Pfeffer
Alle Kaffeerezepte zum Zubereiten für zu Hause