• Drucken
  • Lesezeichen setzen
Lavazza
Glutenfreier Kaffee-Kuchen

Glutenfreier Kaffee-Kuchen

Ein leichter, lockerer Kaffee-Kuchen perfekt für die glutenfreie Ernährung

REZEPT DRUCKEN
SCHWIERIGKEITSGRAD
Mittel
Ein überraschend lockerer und leichter Kuchen geeignet für alle mit Gluten-Unverträglichkeit. Köstlich zum Frühstück aber auch ein leckerer Nachtisch.

VORBEREITUNG

Bereiten Sie den Kaffee zu und lassen Sie ihn für eine Weile abkühlen – er sollte lauwarm sein, bevor er verwendet wird.  Zunächst trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Fügen Sie das Eigelb mit der Kaffee-, Öl- und Zitronenschalen-Mischung zusammen und verquirlen Sie alles gründlich. Sieben Sie das Mehl und die Stärke sowie Hefe, Zucker und Vanillin, um die Mischung noch weicher und lockerer zu machen. Nachdem das Eiweiß steif geschlagen ist bis sich Spitzen bilden, fügen Sie es der Mischung hinzu; denken Sie daran, das Eiweiß unterzuheben, um Blasenbildung zu vermeiden. Fetten Sie einige Einweg-Backformen ein und gießen Sie die Mischung hinein. Dann backen Sie die Kuchen für 35 Minuten bei 150°C (300°F)

PROBIEREN SIE DIESES REZEPT MIT
ZUTATEN
8/10 Portionen


  • 4 Eier
  • 60 ml Keimöl
  • 100 ml Kaffee
  • 150 g Puderzucker
  • 1 g Salz
  • 75 g Kartoffelstärke
  • 30 g Reismehl
  • 40 g Maisstärke
  • Schale einer halben Zitrone
  • 8 g Hefe
  • 0.5 g Vanillin
Alle Kaffeerezepte zum Zubereiten für zu Hause