• Drucken
  • Lesezeichen setzen
Lavazza
Kaffee-Tagliatelle

Kaffee-Tagliatelle

Einfach, gesund, lecker.

REZEPT AUSDRUCKEN
SCHWIERIGKEITSGRAD
Mittel
Mit Kaffee aromatisierte Tagliatelle sind ein ideales, leichtes Sommergericht. Eine überraschende Kombination, bestens geeignet, um Freunde und Verwandte mit aussergewöhnlichen Zusammenstellungen zum Staunen zu bringen.

ZUBEREITUNG

Für die Zubereitung der Tagliatelle Mehl zusammen mit Kaffeepulver versieben.
5 Eier mit der Mehl-Kaffeemischung vermengen und 5 Minuten lang zu einem festen, glatten Teig kneten.
In Küchenfolie einrollen und eine Stunde ruhen lassen.
Teigmasse auf Holzbrett zu einem dünnen Teig ausrollen und mit der Nudelmaschine zu Bandnudeln schneiden.
Frischen Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Milch und Sahne in ein Gefäß geben.
Salzen und pfeffern und solange verrühren, bis eine dichte, glatte Creme entstanden ist. Tagliatelle kochen.
Mit Butter und gehackten Haselnüssen abschmecken.

 

SERVIERVORSCHLAG

Ein wenig von der Creme auf einen Teller geben und mit Haselnüssen und Kaffeepulver bestreuen.
Tagliatelle auf die Creme setzen und mit Käse verzieren.
Zum Abschluss mit Kaffee bestreuen. Guten Appetit!

PROBIEREN SIE DIESES REZEPT MIT
ZUTATEN
Für 5/6 Portionen


  • FÜR DIE PASTA
  • 350g Mehl 405
  • 150g Mehl 550
  • 5 Eier
  • 25g Kaffeepulver
  • FÜR DIE SAUCE
  • 250g Ziegenkäse
  • 100ml Milch
  • 100g Sahne
  • 75g Haselnüsse
  • 100g Butter zum Schwenken der Nudeln
  • 5g Kaffeepulver
Alle Kaffeerezepte zum Zubereiten für zu Hause